Zuckerfest: Zentralrat der Muslime fordert Feiertag

Zuckerfest: Zentralrat der Muslime fordert Feiertag

Am 15. Juni beginnt das Fastenbrechen nach dem Ramadan, auf Türkisch das „Zuckerfest“. Dieser Tag soll zum Feiertag in Deutschland werden.

BERLIN, STUTTGART (fna) – Bereits in wenigen Tagen ist der diesjährige Ramadan vorbei und Freitag den 15. Juni beginnt mit dem Fastenbrechen (Salat al-Eid) das Zuckerfest, welches für die Muslime in etwa denselben Stellenwert besitzt wie für die Christen das Weihnachtsfest.

Für den Zentralrat der Muslime in Deutschland ist dies ein Anlass darauf hinzuweisen, dass es angesichts der wachsenden Zahl der Gläubigen in Deutschland an der Zeit wäre, diesen Feiertag offiziell einzuführen. „Natürlich erst einmal nur auf Länder-Ebene“, so ein Sprecher des Zentralrats zur Nachrichtenagentur fna. „In jenen Bundesländern, in denen bereits mehr als fünf Prozent der Bevölkerung Muslime sind, wäre dies eine nette Geste“, betont er. „Immerhin stehen viele Muslime im Arbeitsleben und müssen sich dafür sonst extra Urlaub nehmen.“

Er betont, dass dieser Feiertag ja nicht nur den Muslimen zugute kommen würde. „Auch Nichtgläubige hätten so einen freien Tag und können sich dann wenn sie wollen an den Feierlichkeiten beteiligen“, so der Sprecher. „Das Zuckerfest ist für alle da.“

Mit der Fünf-Prozent-Regelung würde das Fastenbrechen damit in Bremen (10 Prozent Muslime), Berlin, Nordrhein-Westfalen (jeweils 8 Prozent), Hessen (7 Prozent) und Baden-Württemberg (6 Prozent) zum allgemeinen gesetzlichen Feiertag avancieren. Das wären fünf der sechzehn Bundesländer. In Ostdeutschland, wo kaum Muslime leben weil sie dort nicht willkommen sind, müssten die Menschen dann beispielsweise einen Tag mehr arbeiten als den anderen Ländern.

Unterstützung erhält der Zentralrat dabei von Claudia Roth (Grüne). Die Politikerin betonte: „Nachdem die Türken Deutschland nach dem Krieg mitaufgebaut haben, sind ein oder zwei muslimische Feiertage doch kein Problem“, betont sie. Dies würde den Deutschen auch mehr Lebensfreude bringen: „Haben Sie schon mal die Feierlichkeiten beim Zuckerfest in der Türkei gesehen? Sehr eindrucksvoll!“, erklärt sie.

Share this post

2 thoughts on “Zuckerfest: Zentralrat der Muslime fordert Feiertag

Post Comment