Jede größere Stadt soll eine Merkel-Statue bekommen

Jede größere Stadt soll eine Merkel-Statue bekommen

Weil die Deutschen so stolz auf Angela Merkel sind, soll im Laufe des nächsten Jahres jede größere Stadt an zentraler Stelle eine Statue der Bundeskanzlerin erhalten.

BERLIN (fna) – Nachdem eine repräsentative Umfrage von Infrastest dimap für die „Welt am Sonntag“ ergeben hatte, dass die Deutschen besonders stolz auf Bundeskanzlerin Angela Merkel sind, hat sich die Bundesregierung dazu entschlossen, jeder größeren deutschen Stadt eine Statue der 64-Jährigen zu spendieren. „Die Deutschen sollen möglichst jeden Tag daran erinnert werden, dass die Bundeskanzlerin großartige Arbeit für Deutschland leistet“, so heißt es in einer Erklärung des Bundeskanzleramtes gegenüber der Nachrichtenagentur fna.

„In jeder Stadt ab 20.000 Einwohnern soll an zentraler Stelle eine Statue Angela Merkels platziert werden“, erklärte man weiter. Demnach sollen in den Städten bis 100.000 Einwohner lebensgroße (1,65 Meter) Statuen aufgestellt werden, in jenen bis 500.000 Einwohnern welche in anderthalbfacher Lebensgröße, in den Städten bis zu einer Million Einwohner in doppelter Körpergröße und in den Großstädten dann welche mit fünffacher Körpergröße, heißt es. „Wir werden dafür herausragende internationale Künstler engagieren, so dass in jeder Stadt ein anderes Kunstwerk zu sehen sein wird.“

Da es in Deutschland insgesamt 80 Großstädte mit 100.000 Einwohnern und mehr, sowie 614 Mittelstädte mit 20.000 Einwohnern und mehr gibt, werden somit 694 Merkel-Statuen quer durch ganz Deutschland aufgestellt. Mehr als die Hälfte davon, 402, in Nordrhein-Westfalen, Baden-Württemberg und Niedersachsen. Für Bayern, welches 71 solcher Statuen erhalten wird, hat sich CSU-Chef und Bundesinnenminister Seehofer die Bedingung erkämpft, dass eine Statue seiner Person in Lebensgröße in Sichtweite gegenüber platziert werden muss. „Der Horst will eben nicht direkt mit der Bundeskanzlerin in Verbindung gebracht werden“, heißt es hinter vorgehaltener Hand aus seinem Büro.

Alles in allem sei man sehr zuversichtlich, dass die Zustimmungsrate der Bundeskanzlerin in der Bevölkerung dadurch noch weiter steige. „Wir werden eine Rund-um-die-Uhr-Überwachung der Statuen durch Verfassungsschutz und Polizei etablieren, um so Staats- und Regierungsfeinde möglichst rasch zu entlarven und aus dem Verkehr zu ziehen“, heißt es aus dem Bundeskanzleramt weiter. Immerhin gebe es „vor allem im rechten Spektrum einige Merkel-Hasser, die eine Gefahr für die öffentliche Ruhe und Ordnung darstellen.“

Bild: giganten-aus-stahl.de

Share this post

7 thoughts on “Jede größere Stadt soll eine Merkel-Statue bekommen

  1. Um Himmels Willen, nu bringt die Rauten-Angie doch bitte nicht auf dumme Ideen ! Oder glaubt Ihr etwa, die würde die Satire hinter dem Artikel erkennen können/wollen !??

    Reply
  2. Man hat etwas mehr als 1000 Leute befragt, das kann nicht sein, dass aufgrund dessen überall in jeder Stadt ihr Abbild zu sein sein soll! In der Geschichte gab es viel größere Persönlichkeiten, und die stellt man das auch nicht überall auf. Sowas macht man nur in Diktatur Ländern, um die Menschen überall in jeder Ecke daran zu erinnern wer das sagen hat.
    Ich hoffe das ist als Satire gemeint, oder wie ich dazu sage, Fake-News. Sollte es doch Wirklichkeit werden, werden die Statuen sowieso die ganze Zeit über beschmiert sein.

    Reply
  3. Ein Denkmal in Deutschland für die Deutsche die die Deutschen hat vertreiben lassen! Das hat euch die Meinungsfreiheit , die Nationalität und euren deutschen Stolz gekostet ! gekostet !
    Es ist selten, einem Anführer bei dem Prozess zuzusehen, eine alte und quälende nationale Identität abzulegen.“ http://www.zeit.de/politik/ausland/2015-12/bundeskanzlerin-angela-merkel-time-person-of-the-year
    Dazu sollen in Ländern wie Deutschland etwa die Meinungsfreiheit, die Kunstfreiheit sowie die Wissenschafts- und Pressefreiheit eingeschränkt werden.Eingeführt werden soll Stattdessen ein »Toleranzzwang« und eine neue EU-Superbehörde, welche die Umsetzung entsprechender Maßnahmen überwacht. https://marbec14.wordpress.com/2015/01/09/eu-plan-umerziehungslager-fur-andersdenkende/

    Reply
  4. Da bin ich doch überrascht, daß es in Städten ab 20’000 Einwohnern nur eine Statue geben soll.
    Ich ging davon aus, daß es in Städten ab 20’000 Einwohnern je pro 20’000 eine aufzustellen gilt.
    😜

    Reply

Post Comment