„Braunhemden statt Gelbwesten“: AfD fordert Proteste wie in Frankreich

„Braunhemden statt Gelbwesten“: AfD fordert Proteste wie in Frankreich

Die Proteste der „Gelben Westen“ in Frankreich führen nun dazu, dass auch die AfD ähnliche Protestmaßnahmen in Deutschland fordert. Anstelle der gelben Warnwesten sollen die Deutschen allerdings mit dem Braunhemd auf die Straßen gehen, so Thüringens Parteichef Björn Höcke.

ERFURT (fna) – Seit rund einem Monat protestieren immer mehr Franzosen mit gelben Warnwesten gegen die Steuer- und Wirtschaftspolitik der Regierung von Präsident Emmanuel Macron. Inzwischen spricht man bereits von einer Revolutionsstimmung in Frankreich. Thüringens AfD-Chef Björn Höcke fordert die Deutschen nun dazu auf, den Franzosen nachzufolgen und ebenfalls zu Hunderttausenden in Berlin und anderen größeren deutschen Städten gegen die Politik der Bundesregierung zu protestieren.

„Von den Franzosen lernen heißt siegen lernen“, so der AfD-Politiker zur Nachrichtenagentur fna. „Die Franzosen haben ja im letzten Weltkrieg deutlich gezeigt, dass man auch als feindlich besetztes Land trotzdem zu einer einflussreichen Siegermacht avancieren kann.“ Man müsse Parallelen mit dem besetzten Deutschland von heute ziehen „und für Freiheit, Volk und Vaterland kämpfen.“

„In Paris, Strassburg, Nizza und vielen anderen Städten protestieren hunderttausende Franzosen und haben inzwischen schon große Teile der Polizei hinter sich“, erklärte Höcke weiter. „Dort wo sie gelbe Warnwesten nehmen, müssen wir uns auf unser historisches Erbe berufen und zu Hunderttausenden im Braunhemd mit Fackeln und Knüppeln zum Reichstag ziehen.“ Er sei sich sicher, dass sich auch große Teile der Polizei und der Bundeswehr auf die Seite der Bevölkerung stellen würden.

Vor allem hätten ja nicht nur die Franzosen eine lange Tradition von Revolutionen, „auch die Deutschen haben sich schon mehrfach gegen die verhasste Obrigkeit gestellt: 1848, 1919, 1933 und 1989“, erklärte Höcke. Nun sei es „an der Zeit für eine Revolution 2019“, weil sich „die Deutschen ihr Land zurückerobern“ müssten.

Bild: Youtube

Share this post

One thought on “„Braunhemden statt Gelbwesten“: AfD fordert Proteste wie in Frankreich

  1. Berggeist Rübezahl · Edit

    Um die Weiber und die verweichlichten Männerweibsen von den Grünen und der CDU wegzulocken bedarf es doch mehr Raffinesse!

    „Living Coral“ ist die neue Modefarbe des Jahre 2019.
    Damit wird es dann für die Baerbocks und Habecks eng. Gutes Ausssehen und Grüne sind doch ein Widerspruch an sich. Mit „Living Coral“ werden sich dann auch die Hippster und IT-Girls 2019 der AfD zuwenden. Die neuen AfD-Hochburgen sind dann nicht mehr Usedom und die sächsische Schweiz, sondern das P1 in der Prinzregentenstraße und das Berghain am Ostbahnhof.

    Reply

Post Comment