Bundestag will medizinisches Kokain erlauben

Bundestag will medizinisches Kokain erlauben

Nach der Legalisierung von medizinischem Cannabis in Deutschland im letzten Jahr soll nächstes Jahr auch medizinisches Kokain erlaubt werden. Die Förderung der Arbeitsleistung steht hierbei im Mittelpunkt.

BERLIN (fna) – Um Burnouts durch Überlastung zu minimieren, will der Deutsche Bundestag bereits nach der Winterpause nun auch medizinisches Kokain legalisieren. Medizinisches Cannabis ist bereits seit März 2017 in Deutschland erhältlich.

Die Volksvertreter beklagen sich darüber, dass man neben dem Abgeordnetenjob ja auch noch diverse Aufsichtsratsmandate zu betreuen und dutzende bezahlte Reden zu halten habe, was einen enormen Arbeitsaufwand darstelle und dazu führe, dass man nicht mehr klar denken könne.

„Was glauben Sie, wie so manche Gesetze in Deutschland zustandekommen?“, so ein anonym bleiben wollender CSU-Politiker zur Nachrichtenagentur fna. „Schon jetzt greifen einige Politiker illegal auf Kokain zurück, weil sie die gut bezahlte Mehrfachbelastung sonst nicht aushalten würden.“ Das könne so nicht weitergehen. Immerhin komme man so als Politiker auch auf mehr als 30 Stunden Arbeit pro Woche.

Aber auch überlastete Einzelunternehmer und Mindestlohn-Bezieher, die auf Nebenjobs angewiesen sind, um überhaupt über die Runden zu kommen, würden von solch einer Legalisierung profitieren, so ein SPD-Vertreter zur fna. „Bei den jetzigen Preisen für eine Prise geht den einfachen Arbeitern fast der ganze Zuverdienst flöten“, erklärte er, „Das kann doch nicht sein. Deshalb muss medizinisches Kokain legalisiert werden, so dass auch der kleine Mann günstig an gutes Koks kommen kann.“

Die Grünen unterstützen die Initiative von Union und SPD, auch wenn ihnen die Legalisierung nicht weit genug geht. „Wir müssen auch medizinisches Crystal Meth legalisieren“, so der Grünen-Politiker Volker Beck zur fna. „Gerade die Sexarbeiterinnen und Sexarbeiter werden durch die Kriminalisierung bestraft, dabei dient der Konsum dieser Droge der Arbeitsfähigkeit dieser Menschen.“ Dies müsse man ändern.

Share this post

One thought on “Bundestag will medizinisches Kokain erlauben

  1. Berggeist Rübezahl · Edit

    Vielleicht sollten wir dem Deutschen Bundestag nicht nur die Fahrbereitschaft zur Seite stellen, sondern ähnlich dem Saaldienst auch Bundesdrogendiener und eine Sexbereitschaft für die kleine Entspannung der Demokraten der Altparteien.

    Reply

Post Comment