Kategorie: Politik

USA: „Wer braucht schon den Menschenrechtsrat?“

Die USA sind aus dem UN-Menschenrechtsrat ausgetreten. Die amerikanische Botschafterin bei den Vereinten Nationen sagte: „Wer Menschenrechte besitzt, entscheiden ohnehin wir selbst.“ Zudem habe Israel das „göttliche Recht“ auf Ausdehnung des Staatsgebiets. NEW YORK (fna) – Wie die US-amerikanische Botschafterin…
Roth: Deutschland muss bunter werden – wie die Nationalmannschaft

Grünen-Politikerin Claudia Roth lobt die deutsche Fußball-Nationalmannschaft. Deutschland müsse sich ein Beispiel an ihr nehmen. BERLIN (fna) – Gegenüber dem „Tagesspiegel“ sagte die grüne Bundestagsvizepräsidentin, man dürfe sich ruhig freuen, wenn Deutschland beim Fußball gewinnt. Doch sie wendet ein: „Ich…
Namensänderung: Seehofer heißt jetzt amtlich Drehhofer

CSU-Chef Horst Seehofer hat eine Namensänderung beantragt. Seit heute heißt er amtlich Horst Drehhofer. Die Vornamensänderung auf Vollhorst ging leider nicht durch. Auch die CSU soll umbenannt werden, verkündet der Bundesinnenminister. BERLIN (fna) – Jetzt ist es amtlich: Horst Seehofer…
Seehofer zu Merkel: „Wir sind geschiedene Leute“

Die CSU verlässt die GroKo. Merkel hat keine Mehrheit mehr. Allerdings bieten sich die Grünen als Ersatzpartner an. BERLIN (fna) – Die Bombe ist geplatzt: Im Asylstreit sind die Fronten dermaßen verhärtet, dass die CSU die Große Koalition verlässt. Nachdem…
Gabriel: „Ich bin jetzt auch ‚Pack'“

Sigmar Gabriel entschuldigt sich für seinen Vorwurf, viele Deutsche seien ein „Pack“. Er gehöre nun selbst dazu, weil er konsequentere Abschiebungen fordert und von der SPD einen scharfen Kurswechsel in der Asylpolitik fordere. BERLIN (fna) – Noch im September letzten…
Spahn: „Mit der AfD verbindet uns mehr als mit der SPD“

Merkel-Nachfolger in spe, Jens Spahn, würde lieber mit AfD und FDP zusammen regieren. „Die SPD ist eine Katastrophe.“ Deutschland brauche wieder „einen Rechtsruck“, so der CDU-Politiker. BERLIN (fna) – Er gilt bereits als ausgemachter Nachfolger Angela Merkels und konservatives Aushängeschild…
Von der Leyen: NATO darf Erstschlag gegen Russland nicht ausschließen

„Wenn es nicht anders geht, muss man eben zuerst losschlagen“, so Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen über einen möglichen NATO-Krieg gegen Russland. „Deshalb muss die Bundeswehr möglichst rasch auf Vordermann gebracht werden.“ BERLIN (fna) – Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen…