4. Juli: Trump will US-Kolonien Unabhängigkeit gewähren

Sämtliche US-Kolonien – darunter auch Deutschland und Japan – sollen laut Präsident Trump anlässlich des heutigen Unabhängigkeitstages der Vereinigten Staaten von Amerika ebenfalls in die Unabhängigkeit entlassen werden. „Das ist ein großer Tag für Amerika und ein noch größerer Tag…
Pflegekräftemangel: Aktion „Früher sterben“ läuft an

Mehrere Maßnahmen der Bundesregierung sollen dazu führen, dass sich der Pflegekräftemangel möglichst rasch relativiert. Dazu will man auch die Zahl der zu Pflegenden deutlich reduzieren. BERLIN (fna) – Zigtausende Pflegekräfte fehlen in Deutschland, doch an rasche Abhilfe dieses Missstandes ist…
Trump: „Wir ziehen unsere Truppen aus Deutschland ab“

Weil Deutschland ein „unzuverlässiger Partner“ sei und er Bundeskanzlerin Merkel „nicht ausstehen“ könne, will US-Präsident Trump die US-Truppen aus der Bundesrepublik abziehen und größtenteils nach Polen verlegen, um „näher am Feind“ zu sein, wie das Pentagon betont. WASHINGTON (fna) –…
Mehr Kinder: Deutsche sollen Muslime werden

Um die niedrige Geburtenrate in der Bundesrepublik anzuheben wachsen Forderungen, die Deutschen sollten zum Islam zu konvertieren. „Muslime sind deutlich geburtenfreudiger“, heißt es und dies sei „die Rettung Deutschlands.“ BERLIN (fna) – In Deutschland werden nach wie vor zu wenige…
Schießtraining: Deutsche Polizisten machen Ausbildung in Amerika

Deutschland hat eine schlechte Statistik: Nur 75 Mal schoss die Polizei auf Menschen, wobei 14 Personen getötet und 39 verletzt wurden. In den USA sollen die Polizisten nun den richtigen Schusswaffengebrauch gegenüber Tatverdächtigen lernen. BERLIN, CHICAGO (fna) – Die deutsche…
Löw: „Der russische Fluch ist Schuld“

Deutschland verlor gegen Südkorea und ist somit aus der Fußball-Weltmeisterschaft ausgeschieden. Jogi Löw: „Wir haben unser persönliches Stalingrad gehabt.“ Özil und Gündogan wollen künftig für die Türkei spielen, Neuer sieht sich Rassismus-Vorwürfen gegenüber. MOSKAU, KASAN (fna) – Der Weltmeister scheidet…
Merkel: „Brüssel ist ein unheimlicher Ort“

Bundeskanzlerin Merkel bleibt am liebsten in Berlin. Im „Führerbunker“, wie sie das Bundeskanzleramt gerne nennt, fühlt sie sich wohl. „Brüssel ist ein unheimlicher Ort“, sagt sie, „ich fühle mich gemobbt.“ BERLIN (fna) – Nachdem sie jetzt schon von der Tagesschau…
Putschversuch gegen Merkel: Ermittlung gegen Unbekannt?

Wie unmittelbar vor dem kleinen EU-Gipfel am Sonntag bekannt wurde, hat die deutsche Staatsanwaltschaft zusammen mit dem Staatsschutz Ermittlungen wegen eines Putschversuches gegen die Kanzlerin eingeleitet. Vier Männer aus Bayern seien zur Befragung nach Berlin gebracht worden. MÜNCHEN, BERLIN (fna)…
Grenzkontrolle: Innenministerien suchen freiwillige Grenzschützer

Weil zu wenige Bundespolizisten vorhanden sind, sollen nun freiwillige Grenzschützer aus der Bevölkerung unter polizeilicher Führung mit auf Patrouille gehen. Auch 3.000 tschetschenische Security-Guards sollen dabei helfen, die deutschen Grenzen zu schützen. BERLIN (fna) – Laut Niedersachsens Innenminister Boris Pistorius…