Zum Inhalt springen

Neujahrsvorsätze: Fitnessstudios bieten 3-Tages-Kurse mit Fotosession an

Last updated on 20. Mai 2019

Wie in jedem Jahr nehmen sich Menschen für das neue Jahr Änderungen vor. Zum Beispiel mehr Sport zu treiben oder mit dem Rauchen aufzuhören. Berliner Fitnessstudios haben nun spezielle Angebote.

BERLIN (fna) – Die Berliner Fitnessstudios haben speziell für die Neujahrsvorsätze ein Spezialangebot eingerichtet. „Wie wir alle wissen, wollen viele Menschen abnehmen, mehr Sport treiben oder einfach nur ihre Fitness verbessern“, so der Sprecher des Verbands der Berliner Fitnesscenter (VBFC), Peter Röpke, zur Nachrichtenagentur fna. „Aber wir erleben es in jedem Jahr, dass tausende Menschen zum neuen Jahr hin Mitglied in einem unserer Studios werden, dann jedoch bereits nach wenigen Tagen oder Wochen die Lust verlieren.“

Deshalb habe man sich dazu entschlossen, spezielle Neujahrsangebote zu erstellen. „Unsere Mitgliedsunternehmen bieten nun in den ersten beiden Januarwochen spezielle Pakete für jene Menschen an, die zwar einen entsprechenden Neujahrsvorsatz haben, aber genau wissen, dass sie es ohnehin nicht durchziehen werden“, erklärt Röpke. Besonders weit verbreitet sei das Paket „Drei Plus“, bei dem die Kunden drei Tage lang ins Studio kommen können und dabei auch von einem Profi-Fotografen abgelichtet werden, um die qualitativ hochwertigen Fotos dann in den Social Media zu posten.

Bei den Berlinern kommen die Angebote gut an. Hüseyin Alkar (36) zum Beispiel will dies tun. „Ich weiß doch ganz genau wie ich bin“, so der IT-Techniker zur fna, „am Anfang macht es noch Spaß, aber schon nach wenigen Tagen schlägt der innere Schweinehund wieder zu.“ Besonders die Fotos für Instagram und Facebook aber seien für ihn interessant. „Ich muss ja die Mädels auch ein wenig beeindrucken.“ Ilse Wagner (27) sieht das ähnlich. „Ein wenig ins Fitnessstudio reinschnuppern und tolle Fotos sind doch super“, sagte die Bürokauffrau. „Meine Freundinnen werden sowas von neidisch auf mich sein.“

Bitte teilen:
Loading...

Sei der Erste der einen Kommentar abgibt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.