Die Zählgemeinschaft der CDU mit der AfD in der Gemeinde Penzlin in Mecklenburg-Vorpommern stößt auf heftigen Widerstand in der Bundespartei.

„Ich hoffe, dass man das rückgängig macht“, sagte der Vorsitzende der kommunalpolitischen Vereinigung der CDU, Christian Haase, dem „Redaktionsnetzwerk Deutschland“. Die CDU habe auf ihrem Bundesparteitag eine Zusammenarbeit mit der AfD ausgeschlossen.

„Wenn die Bundespartei Beschlüsse fasst, muss dies auch bis auf die kommunalen Ebene umgesetzt werden.“ Insbesondere nach dem Mord an dem CDU-Politiker Werner Lübcke sei „unverständlich, wie man eine Zusammenarbeit auch nur in Erwägung ziehen kann“. Tatverdächtig ist ein Mann mit Verbindungen in die rechtsextreme Szene.

Die AfD habe sich nicht genügend nach rechts abgegrenzt, sagte Haase: „Im Gegenteil: Sie rutscht immer weiter nach rechts.“ Haase machte deutlich, dass er der Penzliner CDU keine Nähe zur AfD unterstelle.

Es sei offenbar aus „mangelnder Sensibilität“ gehandelt worden: „Die großen Fragen haben hier wohl keine Rolle gespielt.“

Bitte teilen:
Similar Posts

1 Comment

  1. Pfui-Deibel. Die CDU besteht aus einem Haufen jämmerlicher ANGSTHASEN. Angst davor dass irgendwelche Linken, Roten oder Grünen rumplärren wenn man mit der AfD koalieren würde. Die AfD ist konservativ ( das Eigene erhaltend ) und die CDU war zumindest mal konservativ bevor sie dummerweise aus elender FEIGHEIT nach Links rückte. Letzteres ist das einzige Problem, welches die CDU schnellstens beheben sollte. Falls sie das NICHT tun wird die AfD immer STÄRKER, bis sie auch ohne Koalitionspartner allein an die Macht kommt.

    Der Steuerzahlende Wähler ist nicht blöd ( worauf Links-Rot-Grüne ja immer hoffen ). Denkt Irgendwer dass ein Volk dafür arbeiten geht eine eingedrungene, feindliche Invasionsarmee von 2 Millionen Parallelgeselschaftlern die lügen, betrügen, klauen, rauben, vergewaltigen und morden durchzufüttern? Es dauert leider ein bisschen aber irgendwann merkt auch der Letzte noch was hier abläuft und das wird die Stunde der AfD sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.