Zum Inhalt springen

GEZ will von AfD-Wählern kein Geld mehr annehmen

AfD-Wählern droht künftig die totale Blockade. Weder die Stimmen von Abgeordneten noch das Geld von Wählern und Mitgliedern der Rechtspartei sollen in Zukunft noch angenommen werden.

BERLIN, KÖLN (fna) – Die öffentlich-rechtlichen Sender in Deutschland wollen ein klares Zeichen gegen Rechtsextremismus setzen und zur Ausgrenzung der AfD und ihrer Wähler beitragen. „In Thüringen wurde ein klares Zeichen gegen den Rechtsextremismus gesetzt“, so ARD- und WDR-Intendant Tom Buhrow zur Nachrichtenagentur fna, „dem wollen wir als öffentlich-rechtlicher Rundfunk nicht nachstehen.“

Gerade durch die rechtsextreme Hetze nach dem „Umweltsau“-Lied des WDR-Kinderchors sei klar geworden, „dass man hier dringend gegensteuern muss“, erklärt er. Denn: „Wer Geld von Nazis annimmt, macht sich mit ihnen gemein.“ Dies sei „moralisch absolut verwerflich“.

Buhrow will nun bereits in diesem Monat bei einer Sitzung mit den anderen Intendanten des öffentlich-rechtlichen Rundfunks und Vertretern der Politik über die Blockade von AfD-Mitgliedern und -Wählern sprechen. „Ich habe hinsichtlich dieser Idee schon viel Zuspruch von den Kollegen erhalten und denke, dass wir dies bald schon umsetzen können“, so der ARD-Chef weiter.

Eine GEZ-Befreiung werde man dann bekommen können, indem man einen Abmeldebrief direkt an den ARD ZDF Deutschlandradio Beitragsservice in Köln schickt, oder auch per E-Mail über das „Befreiungs- bzw. Ermäßigungsformular“. Hier soll schon die Angabe „aus politischen Gründen“ und eine Fotokopie des AfD-Mitgliedsausweises oder einer eidesstattlichen Erklärung, überzeugter AfD-Wähler zu sein ausreichen.

Im Gegenzug müssten sich die AfD-Mitglieder und Wähler dazu verpflichten, die Programme von ARD, ZDF und Deutschlandradio künftig nicht mehr zu nutzen, sondern auf die privaten Anbieter auszuweichen, so Buhrow. „Damit ersparen wir uns künftig auch die ganzen Shitstorms wegen unseren Programmen. Sollen die sich bei RTL, Pro7 & Co ausheulen“

Bitte teilen:
Loading...

Ein Kommentar

  1. Kugel Eis Kugel Eis

    Leider nur Satire.
    Schade.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.